Neuigkeiten

ABC-Elternabend, Schnuppertag für die neuen Erstklässler und gemütliches Treffen in der Cafeteria

Wir laden herzlich ein zum ersten Elternabend für die Eltern der neuen Erstklässler am 11.7. um 19.00 Uhr.

Am Tag darauf , d. 12.7., sind alle neuen Erstklässler willkommen, die Schule und ihre neue Klassenlehrkraft kennenzulernen.

Alle treffen sich um ca. 10.00 Uhr auf dem Schulhof und gehen dann in die Klassenräume. Bis ca. 11.00 Uhr können sich alle nuen Schüler umgucken, Fragen stellen und sicher auch etwas basteln oder malen.

Liebe Eltern, vielleicht begleiten Sie Ihr Kind zu diesem Schnuppertag - Sie sind während der Wartezeit herzlich eingeladen, zu einer Tasse Kaffee o.ä.  in die Cafeteria zu kommen. Dort können Sie nahezu alles fragen, was Sie rund um die Einschulung beschäftigt! Frau Balzersen und das Team der OGS freuen sich auf Sie!

Foto: Hajo Rebers - pixelio


Müllsammelaktion der 2c

Da sich die Kinder der 2c mehrmals gewünscht hatten, etwas für die Umwelt, die Tiere und das Klima "tun" zu wollen, haben wir uns mit dem Bus auf den Weg gemacht, um an der Flensburger Solitüde Müll zu sammeln. Mit Müllsäcken, Müllgreifern und Grillzangen machten wir uns motiviert ans Werk und sammelten innerhalb einer Stunde eine nicht unerhebliche Menge Müll ein. Nach erledigter Arbeit und mit einem Gefühl der Zufriedenheit konnten wir dann in Ruhe picknicken und eine Runde auf dem Spielplatz spielen.


Viele Hände schaffen viel - das war ein großartiger Familienaktionstag!

Am Samstag trafen sich viele Familien der Falkenbergschule: Schülerinnen und Schüler, kleinere und größere Geschwister, Eltern und Großeltern - einige hatten sich angemeldet und viele kamen auch spontan vorbei - das hat uns so sehr gefreut!. Ausgerüstet mit Scheren, Sägen, Hacken, Spaten, Besen  und vielem mehr ging es zum "Draußen-Klassenraum" hinter Trakt D und zur Terrasse der OGS und Falkenklasse. In der Rekordzeit von nur zwei Stunden war das "Draußen-Klassenzimmer" wieder top, (wir brauchen nur noch neue Baumstämme) und auch Terrasse und Wege dahinter können sich sehr gut sehen lassen! Es gibt nun sogar zwei Paletten-Sofas und es ist eine gemütliche Sitzecke entstanden. Zur Stärkung gab es mitgebrachten Kuchen, Brezel und Apfelschorle und Kaffee.

Herzlichen Dank an Frau Balzersen für die Idee und Organisation und an alle helfenden Hände! Gemeinsam haben wir etwas Tolles geschafft!

Diese Aktion hat bei so kurzem Arbeitseinsatz so viel Spaß gemacht, dass man glatt über eine Wiederholung im Herbst nachdenken könnte...


Hurra! Sehr erfolgreich beim Fußballturnier!

Da gab es viel Grund zum Jubeln!

Heute fanden die Schul-Stadtmeisterschaften Fußball im Stadion statt:

Unsere beiden Teams - die Mädchen- und auch die Jungenmannschaft  - setzen sich gegen die Mannschaften fünf anderer Grundschulen durch. Eine tolle Leistung! Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer!


So schön war unser Schulausflug nach Wassersleben

Wird es regnen, wird die Sonne scheinen? Noch am Tag vorher wusste man es nicht genau...

Wir hatten Glück: Es blieb bis auf ein paar Regentropfen trocken und alle hatten viel Spaß.

Mit dem Bus ging es zur Haltestelle "Ostseebad" und von dort aus durch den Wald und am Wasser entlang zum Strand von Wassersleben. 

Es konnte gebuddelt werden (fast bis nach Australien ;). gekeschert und gemalt werden, Volleyball gespielt werden und außerdem hatten Frau Jensen und Frau Krockauer viele bunte Perlen dabei, um Schlüsselanhänger zu basteln. Für genug Beschäftigung war also gesorgt und der Vormittag verging viel zu schnell - obwohl man nicht Fußball spielen konnte..., was einige Schülerinen und Schüler ein bisschen bedauerten. Das war ein schönes gemeinsames Erlebnis für alle Falkenberger!


Das war der Butcher Jam 2024

Bei schönstem Sommerwetter ging es für mehrere Klassen am 17.5. zum Butcher Jam am alten Schlachthof.

Wie immer gut besucht war für jeden etwas dabei: Fußball, Schminken, Klettern, Bastelaktionen und vieles mehr. Natürlich gab es auch Leckeres zu essen und so ging der Vormittag viel zu schnell vorbei. Man konnte viele Bekannte treffen und alles war wie auf einem großen Fest! Wenn nur der Fußweg nicht sooo lang gewesen wäre..., aber auch das haben wir geschafft und einige konnten im Anschluss sogar noch Fußball auf dem Schulhof spielen... Nächstes Jahr gehen wir auf jeden Fall wieder dorthin!

 


Sie wohnen im Kreis Schleswig-Flensburg und ihr Kind besucht unsere Schule?

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

wenn Sie im Kreis Schleswig-Flensburg wohnen und Ihr Kind bei uns zur Schule geht, dann werden die Kosten für die Schülerfahrkarte übernommen. Informationen hierzu finden Sie auf diesem Flyer.


Besuch der Carl-von-Ossietzky Buchhandlung

Im Rahmen des Welttag des Buches besuchte die Klasse 4a die Carl-von-Ossietzky Buchhandlung, um sich dort ein tolles Geschenk abzuholen: Das Buch "Mission Roboter - Ein spannender Fall für die Glücksagentur" lag für jedes Kind bereit und wir hörten gespannt zu, als uns Klaus Werner, der Geschäftsführer der Buchhandlung, daraus vorlas.

Als besonderes Highlight durften wir ein eigenes Schaufenster mit unseren Buchtipps dekorieren. Die kleinen Büchlein dazu haben wir im Deutschunterricht vorbereitet.

Wenn ihr noch auf der Suche nach einem tollen Buch für die Sommerferien seid oder Lust habt, unser Schaufenster zu bestaunen, können wir euch die Carl-von-Ossietzky Buchhandlung wärmstens empfehlen.

Eure Klasse 4a


Projekttage "Miteinander stark werden"

In den beiden letzten Tagen fanden wieder unsere Projekttage zum Thema "Miteinander stark werden" statt. Die ersten Klassen beschäftigten sich mit dem Buch "Das kleine WIR".

Die Geschichten vom kleinen WIR stärken das WIR-Gefühl, helfen Kindern sich in andere einzufühlen und erklären anschaulich, warum wir uns streiten und wie wir uns wieder vertragen können. 

Zum Schluss wurde eine lange WIR-Kette gebastelt, die uns immer daran erinnern soll, dass zusammen alles besser geht! Diese Tage haben viel Spaß gemacht!


Wir wünschen allen Familien der Falkenbergschule frohe Ostern - Klasse 4a


Ostereiersuche in der 2c

Am letzten Schultag hat sich die 2 c auf eine besondere Ostereier-Suche begeben: Auf dem Schulhof waren "Ostereier" versteckt, die dann zunächst einmal gefunden und dann erlesen werden mussten. Trotz des Regens hatten wir großen Spaß und am Ende war die Freude über eine kleine Oster-Überraschung groß.

Nun wünschen wir allen frohe Ostern (und natürlich schöne Ferien)!


Wir laden herzlich ein zum Flohmarkt am 27.4.24

Es ist wieder soweit: Flohmarktzeit!

Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Wir freuen uns auch über viele Besucher :)

Anmeldung: wiebke.krohn@schule.sh-de


Der "Tolle Lorenz" war da! Clowntheater in der Falkenbergschule

Eine rote Nase? Was kann das wohl sein? Richtig: Heute hatten wir Besuch von dem Clown Lorenz.

Eine bunte Bühne empfing uns und dann ging es auch schon gleich los: Kinder wurden "verzaubert", bekamen lustige Verkleidungen und wagten dann sogar eine gefährliche "Wanderung" über eine Brücke. Natürlich fehlte das Jonglieren von Tüchern und Bällen ebenso wenig wie die großen Seifenblasen, die mit einem Sonnenschirm eingefangen werden sollten. Schade, dass das lustige Mitmachtheater so schnell vorbei war!

Wir danken sehr herzlich unserem Sponsor, der die Aufführungen möglich gemacht hat und natürlich Clown Lorenz für diesen tollen Vormittag!


So viel Müll!

Auch in diesem Jahr rief das TBZ der Stadt Flensburg die Schulen auf, sich an der jährlichen Müll-Sammel-Aktion  – Clean up "Sauberes Schleswig-Holstein" zu beteiligen.

Diesem Ruf folgten die 2a und 4a der Falkenbergschule und wollten ein Zeichen gegen die Vermüllung der Natur und Littering vor der eigenen Haustür setzen.

Mit Grillzangen und Gartenhandschuhen bewaffnet ging es los. Auf dem Schulgelände sowie rund um die Schule wurde eifrig Müll gesammelt. Die Kinder waren erstaunt, was sich in den Hecken und auf den Gehwegen alles finden ließ.

Mit roten Nasen - da es recht frisch war für Anfang März - kamen alle zufrieden zurück zur Schule, denn etwas für die Gemeinschaft zu tun, macht riesigen Spaß.


Besuch der Phänomenta

Am 07.03.2024 machten sich die Klassen 2a und 4a gemeinsam auf den Weg in die Phänomenta.

Die Vorfreude unter den Kindern war groß, sodass wir zügig zu Fuß unterwegs waren und das Science Center bereits vor 9.00 Uhr erreichten. Die kurze Wartezeit nutzten wir für einen kleinen Frühstückssnack.

In Kleingruppen erkundeten die Kinder dann die Ausstellung und probierten die unterschiedlichen Experimentierstationen neugierig aus.

Es gab so viel zum Machen, Staunen und Denken!

Mit vielen neuen Eindrücken aus der Welt der Naturwissenschaft und Technik kamen wir in die Schule zurück.

Und was das Allerbeste ist? Mit unseren Mint-Jahreskarten können wir jederzeit weiter forschen.


Ein aufregender Tag bei der Mathe-Olympiade

Für jedes der 106 Rechen-Paare brandete im Hörsaal 3 in der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel tosender Applaus auf, als sie zum Ende eines aufregenden Tages stolz ihre Urkunden und kleine Präsente zur Mathe-Olympiade entgegennahmen.

25.000 Drittklässler gibt es etwa in Schleswig-Holstein, 212 konnten sich für die Landesrunde der Mathe-Olympiade 2024 qualifizieren, zwei von ihnen gehen auf die Falkenbergschule. Am Samstag, 2. März, machten sich Martha und Jelle aus der 3b auf den Weg nach Kiel, um mit anderen Dritt- und Viertklässlern aus Schleswig-Holstein um die Wette zu rechnen. In Zweier-Teams wetteiferten die Rechenkünstler, wer die meisten Aufgaben richtig lösen konnte. Neben dem Wettkampfgedanken standen aber vor allem Spaß und Freude im Vordergrund. Nach zwei Stunden, in denen die unterschiedlichsten Aufgaben ausgerechnet wurden, und der anschließenden Auswertung kamen dann alle Schülerinnen und Schüler mit ihren Eltern und vielen Lehrkräften zur Siegerehrung zusammen.

„Ihr könnt alle wahnsinnig stolz auf euch sein“, sagte die Organisatorin Doris Gabelmann-Küppers. Das waren dann auch die beiden Schüler der Falkenbergschule, als sie die Urkunde für eine erfolgreiche Teilnahme entgegennahmen.

So blieb nur noch eine Frage zum Schluss:

Wollen die beiden im nächsten Jahr als Viertklässler wieder bei der Mathe-Olympiade antreten?

„Na klar, das ist doch keine Frage!“ Und mit ihnen sicherlich viele weitere Mitschüler.


Mädchen erreichen 3. Platz bei Futsal-Bezirksmeisterschaft

Die Futsal-Mädchenmannschaft hat beim Bezirksentscheit in Oeversee den dritten Platz erreicht. In knappen und spannenden Spielen hat unser Team, bestehend aus 9 Mädchen der dritten und vierten Klassen, einen Sieg, ein Unentschieden und eine Niederlage erspielen können. Die Mädchen waren ein bisschen enttäuscht, da die Niederlage sehr unglücklich zustande kam.

Herzlichen Glückwunsch an die Sieger der Grundschule Oeversee (Mädchen-Mannschaft) und der Grundschule Munkbrarup (Jungenmannschaft) und viel Erfolg bei der Landesmeisterschaft!. 


Unsere Kalender für 2024

Im letzten Jahr erstellten wir im Kunstunterricht mit viel Eifer, Fleiß und Mühe einen Jahreskalender. Wir waren sehr stolz, als wir ihn an Weihnachten verschenken konnten. Nun freuen wir uns jeden Monat über unsere tollen Kalenderbilder. 

Klasse 4a


Siegreich bei der Matheolympiade!

Am 17.11.2023 nahm unsere Schule mit drei Teams an der Matheolympiade an der Uni Flensburg teil.

Die Teams aus den 4.Klassen erreichten den dritten und den vierten Platz, das Team aus der 3.Klasse sogar Platz 2 und qualifizierte sich damit für das Landesfinale.

Was für eine großartige Leistung! Wir sind stolz auf euch und wünschen viel Erfolg beim Finale in Kiel!


SBV Wettbewerb “Grundschulen bunter stiften”: Geld für Kletterpfad gewonnen!

Der Falkenberg-Rat der Falkenbergschule hat beim Wettbewerb “Grundschulen bunter stiften” der SBV-Stiftung Helmut Schumann teilgenommen. Der Wunsch der Schülerinnen und Schüler war ein Klettergerüst für den gewünschten Kletterpfad auf dem Schulgelände. Mit einem großartigen Modell, was Kinder der Klasse 2c gebaut haben, hat die Falkenbergschule 1.500€ gewonnen - Wir freuen uns sehr! Am 15. November 2023 fand die Preisverleihung in der Hohlwegschule statt, wo wir stolz den symbolischen Scheck entgegen nehmen durften.

Unser Dank gilt noch einmal der Helmut Schumann Stiftung und den Kindern der 2c.

Fotos: Dewanger/SBV


Sieger bei den Futsal-Stadtmeisterschaften!

Am 14.11. 2023 fanden die Futsal-Stadtmeisterschaften in der IGS und dem Förde-Gymnasium statt.

Unsere Mädchen-Mannschaft gewann ungeschlagen und ohne Gegentor die Stadtmeisterschaft und ist für die Bezirksmeisterschaft qualifiziert.

Die Jungen sind nach toller Leistung knapp im letzten Spiel durch ein Unentschieden an der Meisterschaft "vorbeigeschrammt".

Wir gratulieren allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, das habt ihr super gemacht!!


Waldausflug mit der Waldpädagogin Gudrun Perschke-Mallach

Bei Wind und Wetter sind wir - die 2a -  unterwegs und genießen die herbstliche Stimmung in der Marienhölzung.

Gelernt haben wir ganz  nebenbei, dass der Wald auch Stockwerke hat,  die Teile des Baumes und welche Tiere wo wohnen. 

Gespielt haben wir auch. Blind geführt zu werden, ist im Wald ganz schön schwierig, aber wir können uns auf einander verlassen und uns vertrauen. Dann macht es ganz viel Spaß.


Einschulungsfeier am 30.8.2023

Die Zwergeneinschulung

Die Zwerge der 2c haben mit dem Theaterstück "Die Zwergeneinschulung" und einem tollen selbstgebastelten Bühnenbild im Rahmen der Einschulungsfeier die neuen Einschulungskinder der 1a, 1b und der 1c begrüßt.

Wir wünschen euch eine tolle Schulzeit an der Falkenbergschule! 


Das Schulfest war ein voller Erfolg!

Am 11.7.2023 fand bei schönstem Wetter unser Schulfest statt.

Es gab viele schöne Aktivitäten: Sommerski, Wassertragen, Dosenwerfen, Steine bemalen und vieles mehr.

An diesem Nachmittag kamen viele Schüler mit ihrer ganzen Familie und es gab für jeden etwas zu tun; außerdem freuten sich alle, einander wieder zu sehen, denn im regulären Schulbetrieb trifft man sich ja eher selten.

Besonders grandios war die reichliche Kuchenspenden unserer Eltern! Da fiel die Auswahl schwer! Durch den Kaffee- und Kuchenverkauf und auch T-Shirtverkauf kamen sagenhafte 932€ für den Förderverein zusammen! Wir danken auch herzlich der OGS für Ihren Waffelverkauf, der ebenfalls mit 50€ unserem Förderverein zu Gute kam!

Vielen herzlichen Dank an alle Kuchenspender und auch an die fleißigen Helfer beim Verkauf! Wir sind überwältigt und freuen uns über die große Beteiligung!


Schüler-Zehnkampf

Am 7. Juli fand der Kinderzehnkampf als Klassenwettkampf bei uns an der Falkenbergschule statt. Bei sonnigem Wetter und nach einer kurzen Erwärmung absolvierten die Schülerinnen und Schüler auf dem Sportplatz vom PSV 10 verschieden Stationen zum Laufen, Springen und Werfen und sammelten Punkte für ihre Klassen. Es wurde viel motiviert, angefeuert und gelacht. Am Ende dieses langen sportlichen Vormittages fand die Siegerehrung auf dem Schulhof statt

Einen ganzen besonderen Dank möchten wir an dieser Stelle auch noch einmal an die Eltern weitergeben, die uns an diesem Tag tatkräftig unterstützt haben.


Mini-Klassenfahrt der 1c vom 6. bis 7. Juni 2023

Am 5. Juni startete die 1c ihre Mini-Klassenfahrt nach Maasholm. Mit dem Linienbus ging es zunächst nach Kappeln, von wo wir dann mit dem Schiff über die Schlei weiter nach Maasholm gefahren sind. Während der Schifffahrt gab es schon viel zu staunen: Die wunderschöne Landschaft, aber auch verschiedene Segelboote waren sehr hübsch anzuschauen.

Vom Hafen in Maasholm sind die Kinder mit Frau Ledderer, Frau Fischer und Lüder durch die schöne Landschaft des Naturschutzgebiets zum Umwelthaus Maasholm gewandert.

Nachdem wir dort angekommen waren, wurden zunächst die Zimmer bezogen. Danach ging es direkt an den Strand. Nach der Wanderung konnten alle eine Stärkung gebrauchen. Da schmeckte das Picknick gleich doppelt so gut. Bei strahlendem Sonnenschein und schönstem Sommerwetter wurde am Strand gebuddelt, mit Wasser gespielt, gebaut und Ball gespielt. Wir haben hübsche Steine, Muscheln und sogar Seesterne gefunden.

Am späten Nachmittag ging es dann zurück zur Jugendherberge, wo der Spielplatz noch einmal ausgiebig erkundet und bespielt wurde; bis es am Abend selbst gekochte Bolognese-Nudeln gab.

So neigte sich ein aufregender Tag seinem Ende entgegen.

Am nächsten Morgen ging es nach dem Frühstück in die Naturausstellung am Umwelthaus, in den Mini-Barfußpark, zum keltischen Baumhoroskop, in den Findlingsgarten und auf Wunsch der Kinder noch einmal an den Strand.

Von dort sind wir dann zurück zum Maasholmer Hafen gelaufen, wo es zum Abschluss ein leckeres Eis gab.

So schlossen dann die Eltern ihre Kinder am Spielplatz von Maasholm müde, aber glücklich wieder in die Arme.

Wir werden uns an diese tolle Klassenfahrt bestimmt noch lange erinnern. ❤️


In der Klasse 2b sind Marienkäferlarven eingezogen

Nachdem ein Blatt mit Marienkäfereiern gefunden und vom Baum gepflückt wurde, zog es im Faunarium ein. Nun sind die Larven geschlüpft und werden täglich mit Läusen gefüttert. Die Kinder beobachten fleißig und sind ganz gespannt, wie die Larven sich weiter entwickeln.


Schüler spenden für "Garden of Hope", ein Waisenhaus in Kenia

Es wurde in den Klassen 4b und 4c geschnitten, gemalt und gewerkelt, um möglichst viele schöne Dinge herzustellen:
So gab es bemalte Taschen und Steine, Wachstücher für Lebensmittel, Samenbomben und Drahthasen.
Der Erlös des Verkaufs auf dem Flohmarkt kommt dem Waisenhaus "Garden of Hope" in Kenia zu Gute. Herr Fulde, der Vorsitzende des Vereins, berichtete in vielen Stunden von dieser Initiative - seine Schilderungen waren so mitreißend, dass alle Viertklässler sich mit Feuereifer in die Arbeit stürzten. Es kamen 205€ zusammen, welche feierlich an Herrn Fulde überreicht wurden.